Aktuelles

Aktuelles zum Coronavirus COVID-19

Aufgrund der Coronavirusausbreitung  ist  unsere Praxis ab 02.März 2020 wie folgt organisiert.

11 Uhr  Akutsprechstunde mit Wartezeiten und nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung möglich!!!!

Akutsprechstunde ausschließlich  nur für Patienten, die Fieber haben und schwer erkrankt sind und dringend eine ärztliche Untersuchung benötigen!!!  keine Bagatellen (Schnupfen, Husten ohne Fieber und Atemnot, einfache Erkältungen, Blähungen, wunder Po, trockene Haut etc.)

Die Zeiten davor und am Nachmittag sind für Impfungen und Vorsorgen geplant.  Durch die strikte Trennung  von gesunden und kranken Kindern wird die Ansteckung minimiert.

Ab dem 23.03.2020 ist nur noch erlaubt, dass ein Elternteil mit dem zu behandelnden Kind in die Praxis eintreten darf und nur wer gesund ist und keinen Kontakt zu Coronapatienten hatte oder aus einem Risikogebiet kommt.

Geschwisterkinder dürfen nicht eintreten, wenn Sie nicht selbst behandelt werden.

Diese Maßnahmen dienen dem Schutze von uns allen.

Rezepte, Kinderkrankmeldungen bestellen Sie bitte per Email vor  und diese können  am nächsten Tag ab 11  Uhr abgeholt werden.

Bitte vermeiden Sie unnötige Arztbesuche, da  die Gefahr, dass  Sie und ihr Kind sich in einer Arztpraxis anstecken sehr hoch ist.

Terminvereinbarungen für Vorsorgen Impfungen bitte über unser Onlineportal und Neuropädiatrische Sprechstunde per Telefon tgl ab 11Uhr .

Bitte halten Sie diese Regeln zum Schutze ihrer Kinder und uns allen  ein!!!!!

Merkblatt-Infektionsschutz-Coronavirus (1)

Aktuelles

Kinderärztlicher Notdienst Frankfurt am Main
Universitätskinderklinik Frankfurt
Theodor-Stern-Kai 7, Haus 32, Eingang C
60596 Frankfurt am Main
Mittwoch 16 – 20 Uhr
Freitag   18 – 20 Uhr
Sa / So und Feiertage 9 – 20 Uhr
Telefon: 069-63017170

Den ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen sie unter 116117.

Fortbildung/Urlaub/ geänderte Öffnungszeiten

In der Osterferienzeit vom 06.04.2020 bis zum 17.04.2020 ist unsere Praxis nur am Vormittag geöffnet.

Bitte beachten sie dass Akutpatienten nur nach vorheriger  telefonischer Anmeldung angenommen werden können. Akutpatienten werden nach 11 Uhr behandelt um eine strikte Trennung von gesunden und Kranken zu gewährleisten.

Die Vertretungsregelung können Sie der Bandansage entnehmen oder ist an unserer Praxistür ausgehängt.

 

Den ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen sie unter 116117.

Bitte beachten: Der ärztlichen Bereitschaftsdienst und der kinderärztliche Notdienst hilft bei Erkrankungen, mit denen sie normalerweise einen  Arzt in seiner Praxis aufsuchen würden und deren Behandlung aus medizinischen Gründen am gleichen Tag erfolgen muss. Bitte überlegen sie Sich genau, ob wirklich ärztliche Hilfe benötigt wird!!!

Bitte wenden sie sich in ganz dringenden Fällen an den  Feiertagen und Brückentag  an den Kinderärztliche Notdienst an der Unikinderklinik Frankfurt Haus 32, das Klinikum Höchst oder an den Kinderärztliche Notdienst des Sana Klinikum Offenbach.

Bitte beachten Sie dass die E Mails während der Ferien nicht bearbeitet werden können.

Impfungen

Unsere nächsten Impf-Samstage:

Neue Termine werden demnächst bekannt gegeben.